Kontakt | Impressum

english | deutsch

Numerischer Kern

Die Theta Suite Software setzt ahead-of-the-art numerische Methoden ein, die eine bislang unerreichte Geschwindigkeit für Monte Carlo Simulation ermöglichen. Selbst in Bereichen der Optionsbewertung, die von PDE Methoden dominiert sind, ist nun eine Auswertung mittels Simulationen machbar und sinnvoll. Thetaris Technologie erlaubt eine schnelle und präzise Auswertung jedes Finanzmodells. Das sog. Simulation-Based Hedging, eine einzigartige, von Thetaris entwickelte Methode, kann Optionen mit vorzeitigen Ausübungsrechten um Größenordnungen schneller bewerten als jede andere simulationsbasierte Methode.

Eigenschaften des numerischen Kerns:

  • Hochgeschwindigkeitssimulation von beliebigen stochastischen Prozessen
  • Direkter Zugriff auf Implementierungen von Drittanbietern für stochastische Prozesse
  • Präzise Bestimmung von szenariobasierten, bedingten Erwartungswerten
  • Berechnung von Korrelationen bedingt auf das jeweilige Szenario

Diese Technologie ermöglicht

  • Extrem schnelle Bewertung von kündbaren Optionen (auch amerikanischen Optionen)
  • Schnelle Auswertung jedes Finanzmodells
  • Einfache Integration von Kontrollvariablen für eine weitere Erhöhung der Konvergenzrate

Convergence Pricing an American option

Simulation-Based Hedging vs. Least-Squares Monte Carlo beim Bewerten einer Amerikanischen Option mit einem Wert von 13,667 auf einem 1,7 GHz Pentium 4.

Die von Thetaris erfundene, einzigartige Methode des Simulation-Based Hedging ist schneller als jede andere Monte Carlo Methode für das Bewerten von kündbaren Optionen. Dies wird erreicht, da Simulation-Based Hedging nicht nur mit einer höheren Anzahl von Simulationen, sondern auch durch eine Erhöhung der Zeitschritte genauere Ergebnisse liefert.