Kontakt | Impressum

english | deutsch

Bessere Modelle für bessere Ergebnisse

Mit Theta Suite können Anwender sehr einfach in der Zukunft liegende produkt- beziehungsweise projektspezifische Einzahlungen und Auszahlungen über die Laufzeit definieren, simulieren und bewerten. Nun könnte man denken, dass eine Lösung, die für Investmentbanken und Versicherer gemacht ist, nicht wirklich optimal für Wirtschaftsprüfungsfirmen und Beratungsgesellschaften ist. Das Gegenteil ist der Fall.

Wirtschaftsprüfer, Finanzberater, Aktuarielle Beratungsgesellschaften

So wie Theta Suite quantitative Analysten in unterschiedlichen Finanzinstitutionen unterstützt, so unterstützt unsere Software Ihre Spezialisten. Unsere Lösungen benötigen keine komplexe IT-Infrastruktur wie sie oft in Großbanken und Versicherungen installiert sind. Theta Suite nutzt die vorhandene Infrastruktur jeweils effizient aus und absolviert Bewertungen von Finanzmodellen in einem optimierten Verfahren. So sind auch komplexeste Monte-Carlo Simulationen sehr schnell und sogar große Portfolios mit Millionen von Einzelkontrakten können auf einem Laptop bewertet werden. Was unsere Software für Finanzinstitute so wertvoll macht, macht sie auch für Sie wertvoll.

Von ALM bis zu Produktentwicklung und Model Review

Je komplexer die Problemstellungen sind, bei denen Sie Ihren Kunden beratend zur Seite stehen, desto höher werden Sie die Flexibilität und die Anwenderfreundlichkeit unserer Lösung zu schätzen wissen. Ihre Spezialisten können so mehr Zeit in die Verbesserung der Modellqualität investieren anstatt numerische Details zu programmieren – darum haben wir uns gekümmert.

Wir unterstützen bei den folgenden Beratungsleistungen:

  • Beratung bei Strukturierten Produkten
    • Ausführung von Model Reviews
    • Neuproduktentwicklung für Banken und Versicherungen
    • Bewertung von Portfolios von Strukturierten Produkten
  • Unterstützung von Entscheidungsprozessen bei Unternehmensinvestments
    • ALM (Asset liability management): Bilanzstrukturmanagement von Unternehmen
    • SALM (Strategic Asset Liability Management): Optimierung von Kundenportfolios in strategischer Hinsicht
    • M&A: Durchführung von Unternehmensbewertungen oder Bewertungen von einzelnen Geschäftsbereichen im Kontext von M&A-Transaktionen

Die fünf Säulen der Effizienz

ThetaML ist die Programmiersprache von ThetaSuite und zeichnet sich durch folgende Features aus:

  • Aussagekraft: Alle Einzelheiten von Finanzverträgen können mit der Programmiersprache ThetaML präzise und kompakt abgebildet werden.
  • Modularität: Die Produktstruktur ist getrennt von den stochastischen und numerischen Details.
  • Transparenz: ThetaML ist leicht verständlich und erlaubt eine knappe, präzise Kommunikation und Dokumentation der Eigenschaften von Finanzprodukten.
  • Integrierbarkeit und Wartung: Die einfache Integration bestehender Codes erlaubt es bestehende Modelle weiterzuentwickeln.
  • Einfachheit und leichte Bedienung: Der Lernaufwand für einen computeraffinen Anwender ist sehr gering.